03.07.2017:

Stinka und Kiekebusch gratulieren Café Uckelmann

Dass es im Café Uckelmann ausgezeichnetes Handwerk gibt, war dem Landtagsabgeordneten André Stinka schon länger klar. Zusammen mit dem Dülmener SPD-Vorsitzenden Heiner Kiekebusch konnte er Konditormeister Paul Schulze Berning jetzt aber noch zu einer besonderen Auszeichnung gratulieren: Von der Landesregierung gab es den Preis „Meister.Werk.NRW 2017“. Damit werden Betriebe ausgezeichnet, die meisterliche Leistungen im Lebensmittelhandwerk zeigen. Hochverdient ist diese Ehre für das Café Uckelmann, finden Stinka und Kiekebusch: „Hier werden hochwertige Rohstoffe von Fachleuten verarbeitet, die ihre Arbeit mit Liebe und Spaß machen. Klar, dass dabei etwas Gutes herauskommt – die Auszeichnung vom Land ist absolut angemessen!“

Dabei liegt den beiden Sozialdemokraten am Herzen, dass in vielen handwerklichen Betrieben im Kreis Coesfeld tolle Arbeit geleistet wird. „Das Handwerk ist in unserer Region als Arbeitgeber extrem wichtig. Das gilt ganz besonders für die vielen Betriebe, die ausbilden und die jungen Leuten eine Perspektive vor Ort geben. Und eine handwerkliche Ausbildung ist für viele ein ganz hervorragender Berufseinstieg“, betonten Stinka und Kiekebusch. Für die Familie und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Café Uckelmann hatte Stinka anlässlich der Auszeichnung noch eine besondere Überraschung parat: Er lud alle zusammen zu einem Besuch in den Düsseldorfer Landtag ein. „Politik ist schließlich auch ein Handwerk, das viel Sorgfalt erfordert. Da sind wir uns gar nicht unähnlich“, so der Abgeordnete.

 

Zurück